Aggression – Tabu oder Notwendigkeit

Aggression ist neben Angst, Trauer, Sexualität und Liebe eine der existenziell notwendigen Ausdrucksweisen unserer Gefühle. Warum fällt es uns dennoch so schwer, diese als einen Teil von uns anzunehmen?

Es stimmt nicht, dass aus Aggression immer Gewalt und Krieg entstehen. Im Gegenteil – das konstruktive Potenzial unserer Aggressionen hilft uns dabei, uns abzugrenzen, unsere Integrität zu verteidigen, unsere Ziele zu verfolgen und zu verwirklichen.

Wie können wir unsere Aggressionen auf ungefährliche Weise artikulieren, sie in schöpferische Kräfte umwandeln? Wie finden wir zu einem entspannten Umgang mit diesem Thema und bleiben gleichzeitig in Verbindung mit uns und unseren Kindern?

Das werden wir im diesem Elternseminar besprechen. Wenn Sie sich hiervon angesprochen fühlen, sind Sie dazu herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich hier an.

Ich freue mich auf Sie.