Pubertät

„Bis der Hummer den Panzer wechselt, verliert er zunächst seinen alten Panzer und ist dann so lange, bis ihm ein neuer gewachsen ist, ganz und gar schutzlos.“


F. Dolto

Die Zeit der Verwandlung unserer Kinder zu Teenagern ist einer „Häutung“ vergleichbar.
Die kindliche „Hülle“ wird zu eng und unter Schmerzen und Irritationen müssen sie aus ihr herauswachsen, sich ablösen. Bis sich eine neue „Schutzhaut“ entwickelt hat,  sind sie sehr verletzlich. Was brauchen unsere Kinder während dieser kraftraubenden Wandlungszeit von uns Eltern?

Und was brauchen wir Erwachsenen, die diese Zeit der Veränderung und Ablösung unserer Kinder mitunter irritiert, ratlos, traurig oder gar genervt erleben?

Darüber möchte ich mit interessierten Eltern ins Gespräch kommen.
Neben fachlich Wissenswertem sollen Sie aus dem Gespräch Ideen und Impulse für einen gelasseneren Umgang mit dieser herausfordernden Lebensphase Ihrer Kinder mitnehmen. Ich lade Sie daher herzlich zu unserem Elternseminar ein. Ich freue mich auf Sie.